Manuela Bibrach

Manuela Bibrach

Manuela Bibrach wurde 1971 in Dresden geboren und absolvierte eine Ausbildung als Diplom-Ingenieurin (FH) für Landschaftsnutzung und Naturschutz (Vertiefung: Umweltbildung und -psychologie). Neben einer Tätigkeit als Umweltpädagogin arbeitete sie als Verkäuferin, PR-Referentin und Auftrags-Texterin. Sie lebt in der Oberlausitz.

Auszeichnungen:

  • 2021    1. Preisträgerin des 4. DRESDNER Miniaturen-Wettbewerbs
  • 2020    2. Preisträgerin des Prosa-Wettbewerbs "Antho?-Logisch!" in Fürth
  • 2019    3. Preisträgerin des 3. DRESDNER Miniaturen-Wettbewerbs
  • 2018    3. Preisträgerin des Feldkircher Lyrikpreises
  • 2018    Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen in Breslau
  • 2013     nominiert für die Lesung zum Lyrikpreis München
  • 2012     1. Preisträgerin des 14. Irseer Pegasus

Ost-Rand Geschichten (Anthologie)
NEU
TOP
Zwölf eng mit Sachsen verbundene Autor:innen erzählen spannende, zum Nachdenken und Träumen anregende, fantasiereiche Geschichten, wie sie sich wohl nur am "Ost-Rand" erträumen lassen.
10,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)