Verlagsprogramm 2017

Verlagsprogramm 2017 Cover

Liebe Lesebegeisterte und Entdeckerfreudige, liebe Freunde des Oberlausitzer Verlages

Der Wunsch nach Entschleunigung ist groß und die Besinnung auf Werte, die oft zu Unrecht als nicht mehr ganz zeitgemäß abgestempelt werden, drückt sich in vielerlei, ja manchmal auch auf problematische Weise aus – was beinahe nicht verwundert in einer verrückten Welt, in der Selbstinszenierung und das Streben nach leicht erreichbaren Erfolgen Vorrang hat vor Gemeinschaft oder dem Wohl nachfolgender Generationen.
Dabei kann ein einfacher Waldspaziergang schon dazu beitragen durchzuatmen. Konzentriert man sich einmal auf die Freude bringenden Details der Natur oder richtet sein Augenmerk auf die kleinen und schönen Dinge des eigenen Alltags oder der eigenen Stadt und Gemeinde und besinnt man sich auf die identitätsstiftenden Aspekte derer, die vor uns genau dort lebten, wo wir es jetzt tun, dann findet man wieder in seine Mitte und kann so ein größeres Verstehen aufbringen für Andere. Nimmt man sich gar die Zeit, um bei Kaffee und Kuchen ganz entspannt in einem Buch zu schmökern, das aus vergangenen Zeiten berichtet, das die Geheimnisse berühmter Orte lüftet, das dazu einlädt sich einmal tierfreundlich zu ernähren oder Grenzen zu überschreiten - zu Fuß oder per Fahrrad, dann ist es möglich die Hektik ganz hinter sich zu lassen, sich inspirieren zu lassen, sich zu besinnen. Im Mittelpunkt unserer Verlagsphilosophie und unseres breit gefächerten Themensortimentes von historischen Abhandlungen, Bildbänden, Oberlausitzer Heimatliteratur, rätselhaften Orten, kulinarischen Werken, Kalendern und vielem mehr soll sich stets der Leser wiederfinden. Es ist unser Anspruch, dass unsere Bücher als Begleiter durch das Jahr zu guten Freunden werden, mit bleibenden Erinnerungen und hoher informativer Wertschöpfung.

Somit wünschen wir Ihnen ganz entspannt viel Entdecker- und Leselust,
A. Gerth


 

© 2017 Oberlausitzer Verlag - Obere Zeile 4a - D-02794 Spitzkunnersdorf - Telefon: +49 (0)3586/78923-2 - Verlagsinhaber: Dr. Andreas Gerth